IoT

Aufruf: Anmeldefrist für eine Messebeteiligung für die IoT World USA läuft

share

Messebeteiligung aus der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg

Die Internet of Things World ist ein junges Treffen von Start-up und Technologie-Unternehmen in den USA. Sie verknüpft nach bewährtem Rezept Messe mit hochkarätigem Kongress. Nach der Premiere 2014 mit 950, wurden im Jahr darauf in San Francisco bereits nahezu 6.000 und in der Folge in Santa Clara im Silicon Valley über 12.500 Teilnehmer aus 65 Ländern verzeichnet. Im kommenden Jahr erfolgt mit der weiteren Vergrößerung der Umzug ins benachbarte, zentral gelegene San Jose Convention Center.

Nunmehr zum vierten Mal ist eine Beteiligung mit einem Informationsstand unter Einbindung von Unternehmen/Start-ups aus der Region geplant. Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie ist vom Senat mit der Durchführung der Präsentation - finanziert aus Mitteln des europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und des Landes Berlin - betraut worden. Interessierten Unternehmen aus der Hauptstadtregion wird eine sehr kostengünstige Beteiligung in einem attraktiven Rahmen geboten.

Anmeldeunterlagen und Teilnahmebedingungen mit allen wichtigen Informationen für Ihre Messeteilnahme erhalten Sie bei David Blumenthal, E-Mail: david.blumenthal(at)berlin-partner(dot)de, Tel. +49 30 46302-452.