Digital Hub Initative des BMWi (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie)

In den letzten Jahren sind mehr und mehr dynamische digitale Ökosysteme entstanden oder im Entstehen. Hier vernetzen sich Start-ups und junge Gründer mit Mittelständlern und der Industrie, kooperieren und stärken sich gegenseitig. Start-ups können von den Erfahrungen und Netzwerken der großen Unternehmen lernen und sich besser positionieren. Aber auch Mittelständler und große etablierte Unternehmen profitieren durch die Zusammenarbeit mit Startups und können so die wichtigen digitalen Innovationssprünge machen

Hier setzt die Digital Hub Initiative an: Das BMWi will Deutschlands Stärken als führende Industrienation mit vorhandenem, qualitativ hochwertigem Know-how auch im Zeitalter der digitalen Transformation hervorheben und Deutschland so zu einer Alternative für Gründer, Investoren und Fachkräfte aus aller Welt werden lassen.

Weitere Informationen zur „de:hub“ Initiative finden Sie hier.

IoT & FinTech Hub Berlin

Berlin beteiligt sich an der Initiative des BMWi als „Internet der Dinge (IoT) & FinTech“ Ökosystem (Hub). Mit der Schwerpunktsetzung werden alle für Berlin wichtigen Anwendungsindustrien (u.a. Gesundheit, Energie, Verkehr/Mobilität, Kommunikationsinfrastruktur, IT, Smart Wearables, Design, FinTech, Logistik) und deren Vernetzung für eine Smart City abgedeckt.

Der Berliner IoT & FinTech Hub ist als Private-Public-Partnership aufgestellt. Die Stadt Berlin, konkret die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe unterstützt den Berliner Hub und dessen Aktivitäten und sieht diesen als wichtigen Innovationspartner im Berliner Ökosystem.

Über Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie, die die Koordination des Berliner IoT & FinTech Hubs inne hat, ist der Hub ein breites Netzwerk aus Branchenunternehmen und Wissenschaft eingebettet.

Der IoT Hub wird betrieben von einem Konsortium aus der Factory, Next Big Thing (NBT) und dem Fraunhofer Leistungszentrum für IoT. Die Factory Berlin bietet seit 2014 auf über 16.000 qm Raum für innovative Konzepte junger Unternehmen und etablierter Wirtschaft. Die NBT und das Fraunhofer Leistungszentrum decken als Experten sowohl die praktische unternehmensnahe als auch die wissenschaftliche Seite ab.

Auch im Fintech-Bereich boomt die Szene: Der Company-Builder finleap mit Schwerpunkt auf der Finanz- und Versicherungstechnologiebranche wurde als Partner für den FinTech Hub ausgewählt. Der Fintech Hub bietet auf mehr als 11.000 qm über 8 Etagen verteilt, dedizierte Büroflächen für Fintechs, Insurtechs und andere Firmen aus dem Bereich Financial Services und belebt das Ökosystem durch fachspezifische Veranstaltungen.

Die Partner

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie:
Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie ist als Wirtschaftsförderung Berlins Dienstleister für Wachstum und Innovation. Unternehmen und Investoren unterstützt Berlin Partner auf ihrem Weg nach Berlin sowie bei ihrer Entwicklung am Standort. Die Experten von Berlin Partner informieren über Fördermöglichkeiten, beraten bei der Suche nach dem geeigneten Standort oder qualifiziertem Personal und vernetzen mit Kooperationspartnern aus der Wissenschaft. Als einzigartige Public Private Partnership stehen hinter Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie sowohl das Land Berlin als auch mehr als 280 Unternehmen, die sich für ihre Stadt engagieren. Zudem verantwortet Berlin Partner das weltweite Marketing für die deutsche Hauptstadt, beispielsweise mit der erfolgreichen „be Berlin“-Kampagne.
www.berlin-partner.de

Informationen zu weiteren Technologiethemen des Clusters IKT, Medien, Kreativwirtschaft: http://digital-bb.de/de/home

Factory Berlin:
Die Factory Berlin ist eine internationale Community für innovative Vordenker die unsere Zukunft aktiv (um-)gestalten wollen. Unsere Mitglieder bestehen aus Freelancern, Talenten, Startups aus verschiedensten Bereichen mit einer Bandbreite von frühphasigen bis markterprobten Entwicklungsstadien,

Investoren sowie etablierte Unternehmen der old und new economy und herausragende Influencern in einem dynamischen Umfeld zusammen, mit einem gemeinsamen Fokus auf Kollaboration und Co-Creation.
factoryberlin.com/

finleap:
finleap ist ein Company-Builder für Fintech-Unternehmen mit Sitz in Berlin und einem Büro in Mailand. Gegründet 2014 von der HitFox Group und Ramin Niroumand, hat finleap mit seiner Infrastruktur bereits 16 Portfolio Unternehmen entwickelt und den Markteintritt ermöglicht. Dazu gehören Unternehmen wie die solarisBank, die erste Banking-Plattform mit Vollbanklizenz, ELEMENT, ein voll digitaler Versicherer, PAIR Finance, ein Anbieter von datenbasiertem Forderungsmanagement, sowie die Fintech-Plattformen finreach solutions und infinitec solutions für kontextuelles Finanzwesen. finleap ermöglicht den Zugang zu Startkapital, einem Netzwerk aus Investoren und erfahrenen Unternehmern sowie zu Kunden und Top-Talenten. Die finleap-Gruppe beschäftigt insgesamt rund 700 Mitarbeiter aus 60 Nationen.
www.finleap.com

Leistungszentrum Digitale Vernetzung:
Das Leistungszentrum »Digitale Vernetzung« ist eine Kooperation der Berliner Fraunhofer-Institute FOKUS, HHI, IPK und IZM. Im Zentrum stehen die Entwicklung und Bereitstellung von praxisnahen Lösungen für die digitale Transformation. Geforscht wird dabei sowohl an Basis- und Querschnittstechnologien als auch an Lösungen für vier konkrete Anwendungsbereiche: Mobilität und Zukunftsstadt, Industrie und Produktion, kritische Infrastrukturen sowie Tele-Medizin. Das Leistungszentrum »Digitale Vernetzung« wird vom Land Berlin und aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.
www.digitale-vernetzung.org/

Next Big Thing:
Die Next Big Thing AG (NBT) ist Europas führender Company Builder im Bereich Internet der Dinge und Services (IoT / IoS), sowie Blockchain-Technologie, welcher einzigartige Rahmenbedingungen für die agile und effektive Entwicklung von IoT Ventures bietet. Als operativer VC, Inkubator und Accelerator verfolgt die NBT AG das Ziel, den digitalen Wandel und IoT-getriebene Innovation für Startups und Unternehmen in ganz Europa zu fördern. NBT filtert die wertvollsten Ideen heraus, pflegt und unterstützt sie in ihrem gesamten Entwicklungsprozess und teilt dabei sowohl Risiken als auch Erfolge. Gleichzeitig gewährleistet NBT Zugang zu einem florierenden Ökosystem von Investoren, Startups, Firmenpartnern, Hardware- und Software-Ingenieuren und Technologieanbietern. In enger Zusammenarbeit mit Industriepartnern hat NBT zahlreiche IoT-Ventures in neun Schlüsselsektoren (z.B. Immobilien-, Logistik- und Landwirtschaftssektor) erfolgreich in den Markt eingeführt.
www.nextbigthing.ag/

  • berlin-partner